Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Charlie (Hund)

Charlie hat eine sehr chaotische und unsichere Vergangenheit hinter sich. Die Flucht und das Entziehen aus unheimlichen Situationen hat ihn auf seinem bisherigen Lebensweg nicht immer zu dem erwünschten Ergebnis gebracht. Als auch anfängliches Drohen und Knurren ihn nicht weiter brachte, kam es in einer einengenden Situation zum ersten Beißvorfall. Erst im Tierheim konnte er Vertrauen zu sich selbst und zu seine Zweibeiner aufbauen, was ihm in vielen Situationen hilft, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Fleißiges Training, Zeit, Geduld und die Konfrontation mit vielen verschiedenen Umwelteinflüssen haben Charlie inzwischen zu einem ganz neuen Hund werden lassen. Die Schatten seiner Vergangenheit sind inzwischen zunehmend verblasst und nur noch selten tritt sein unsicheres Ich in den Vordergrund. 

Inzwischen ist aus dem kleinen Rumänen ein ganz plausibler Alltagsbegleithund geworden, sofern er entsprechende Anleitungen bekommt. Denn inzwischen kennt Charlie seinen Wert und ist bereit seine Meinung (auch ungefragt) kund zu tun. Fremde Hunde oder Passanten werden, bei zu vielen Freiheiten an der Leine, verbellt. Wenn sich dennoch jemand zu weit in seinen Nahbereich vorwagt, könnte dies mit dem Einsatz seiner 42 „Argumente“ kommentiert werden. Auch unangekündigter Besuch durfte diese schlechte Laune in der Vergangenheit schon einmal erleben, weshalb solche Situationen noch einiges an Management bedürfen. Hat Charlie jedoch verstanden, wo sein Platz ist und dass er dort von Fremden nicht gestört wird, kann er diese Raumvorgaben gut akzeptieren und sich zurücknehmen.

Von Beginn an verbrachte Charlie seine Tierheimzeit zusammen mit weiteren Hunden. Anfangs bestand der Fokus darin, den schüchternen Kerl durch die entspannteren Artgenossen ein wenig aus seinem Schneckenhaus zu locken. Inzwischen ist er jedoch auch für uns zu einem soliden, sozialkompetenten Grundstein für viele Hundegruppen geworden. Teils in bunt gemischten Großgruppen, teils in einer Zweier-WG, zeigt sich der Rumäne als zuverlässige Partie. Gemeinsam lässt sich der Tierheimalltag deutlich farbenfroher gestalten und er lässt sich zum Rumalbern animieren, kann aber auch selbstständig zur Ruhe finden und kommuniziert, wenn es ihm zu wild wird. Die Vermittlung zu einem bereits vorhandenen Ersthund ist daher gut denkbar.

Tierart
Hund
Geboren
05/2020
Rasse
Mischling
Geschlecht
Männlich
Größe
45 cm Schulterhöhe
Gewicht
18 kg
Charakter
aufgeschlossen, menschenbezogen, misstrauisch, freundlich, wachsam
Kriterien
kastriert, Hundeerfahrung nötig, mag Artgenossen

Charlie hat bereits Interessenten!

Sie interessieren sich auch für Charlie?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.