Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

130 Jahre Tierschutzverein Aschaffenburg

Gegründet wurde der Tierschutzverein Aschaffenburg bereits im März des Jahres 1889 als „Aschaffenburger Thierschutzverein“. 1900 erfolgte der Eintrag in das Vereinsregister. Nach dem 2. Weltkrieg wurde 1947 der Tierschutzverein mit einer Tierauffangstation in der Löherstraße neu gegründet. 1962 wurde das „Tierheim an der Fasanerie“ bezogen.  Nach einigen Renovierungen aud Ausbauten in den 60er Jahren, erfolgte 1973 der Spatenstich für das „Tierheim am Schönbusch“. Dieses wurde 1975 durch den damaligen Vorsitzenden Dr. Günter Schäfer feierlich eröffnet.  1981 erfolgt der Neubau des Katzenhauses. In den Jahren 1995 und 1999/2000 konnte das Tierheim um ein Flohmarkt-Depot und das Pensions-Hundehaus erweitert werden. 2007 wurde schließlich das Neue Hundehaus eröffnet. 

Der Tierschutzverein Aschaffenburg und Umgebung e.V. blickt auf eine 130jährige erfolgreiche Arbeit zurück und hat viele Projekte zum Wohle der Tiere, wie den Kastrationsfond, ins Leben gerufen. Um unsere Arbeit weiterhin fortführen und ausbauen zu können, benötigen wir die Hilfe und Unterstützung unserer Mitglieder, Ehrenamtlichen und allen engagierten Tierfreunden!
Wir und unsere Bewohner freuen uns auf Ihren Besuch und Ihr Engagement! DANKE!

Unser Tierheim in Bildern