Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Kriterien Katzenvermittlung

Zum Wohl des Tieres

Vermittlung von Katzen

 

Vermittlungskriterien

  • In reine Wohnungshaltung werden Katzen nur mit einem für Katzen gesicherten Balkon vermittelt.
  • In reine Wohnungshaltung werden Katzen nicht in Einzelhaltung vermittelt. Ausnahme sind unverträgliche Katzen, die aus gesundheitlichen Gründen nur noch in Wohnungshaltung leben können.
  • Verträgliche Katzen, die den Kontakt zu Artgenossen suchen und brauchen, werden nicht in Einzelhaltung vermittelt.
  • Kitten werden nur zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen, gleich alten Katze vermittelt.
  • Freigänger werden nicht an stark befahrene Straßen vermittelt.
  • Bei einem Mietverhältnis wird eine schriftliche Haltererlaubnis des Vermieters benötigt.

Alle adulten Katzen sind bei Auszug kastriert, gekennzeichnet und (an-)geimpft.

Bei Katzen unter einem Alter von 6 Monaten ist in der Schutzgebühr ein Gutschein für die Kastration beim Vertragstierarzt des Tierschutzvereins inbegriffen.

Vermittlungspreise

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Vermittlungspreise.