Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Deserto (Reptil)

Farbe: vermutlich cyclone

Leopardgeckos sind bewegungsfreudige Tiere und benötigen daher ein Terrarium mit den Mindestmaßen von 150x100x100 cm. Die Einzelhaltung ist vorzuziehen, jedoch ist auch die Haltung im Harem möglich – die Bodenfläche muss dann entsprechend vergrößert werden.

Das Terrarium sollte vor zu großen Lärm- und externen Wärmequellen geschützt sein und die Einrichtung viele Versteckmöglichkeiten bieten. Geeignet ist eine gut strukturierte Rückwand mit Spalten und Vorsprüngen und zusätzlichen Höhlen aus Kork oder Rinde, Pflanzen, Steinen und Wurzeln auf dem Boden. Die Rückwand mit vielen waagrechten Flächen und Verstecken vergrößert die Nutzfläche der Tiere und bietet zudem optische Highlights.

Eine flache Wasserschale und ein fester Bodenbelag aus einem Sand-Lehm-Gemisch komplettiert die Einrichtung.

Im Terrarium empfiehlt sich eine Bodentemperatur zwischen 26° und 28°C, mit einer lokalen Erwärmung bis 40°C. Eine Nachtabsenkung auf 20° bis 23°C ist wichtig. Die Beleuchtungsdauer sollte im Frühjahr verlängert und im Herbst verkürzt werden. Die Luftfeuchtigkeit beträgt idealerweise 50 bis 60%.

Leopardgeckos sind Insektenfresser (z. B. Heuschrecken, Grillen, Heimchen, Schaben). In der kühleren Jahreszeit halten Leopardgeckos in freier Natur Winterruhe. Deshalb sollte man ihnen diese auch in der Terrarienhaltung ermöglichen. Die Winterruhe innerhalb November bis Februar erfolgt am besten einzeln. Vor Beginn der Winterruhe empfiehlt es sich, den Kot der Tiere tierärztlich auf Parasiten untersuchen zu lassen  und das Tier einem Check-up zu unterziehen. Anschließend wird die Temperatur langsam gedrosselt bis sie nachts bei ca. 10° bis 12°C und tagsüber bei 15° bis 18°C liegt. Die Geckos fressen in dieser Zeit nichts und bewegen sich kaum, brauchen aber regelmäßig frisches Wasser. Zum Ende der Winterruhe wird die Temperatur über zwei Wochen hinweg langsam wieder erhöht und auch die Fütterung wird wieder eingesetzt.

Tierart
Reptil
Geboren
unbekannt
Rasse
Leopardgecko
Geschlecht
Männlich

Sie interessieren sich für Deserto?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.



    «