Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Ulla (Eica Team Zabershof) (Hund)

Verträglichkeit mit Artgenossen: bedingt
Vermittlung zu Kindern: bedingt

Unruhe und Stress waren und sind in Ullas Leben ein wesentlicher Bestandteil des Alltags. Ruhe halten und auch mal Langeweile ertragen, sind für die Hündin ein großes Problem. Begeisterungsfähige Hunde wie Ulla werden durch Training  oft immer weiter hochgepuscht. Sie zeigt viel will to please und ist stets mit Feuereifer beim Training dabei. Gerne erfüllt sie Kommandos wie z.B. Fuß laufen, Abruf, Ablage. Das alles funktioniert wie aus dem FFTricks, Futtersuchspiele, genereller Gehorsam sind nur ein paar Beispiele von der Arbeit, die der Dame viel Spaß bereiten. Hier ist es jedoch wichtig, ausreichend ruhige Arbeiten anzubieten, damit sie ebenfalls lernt, auch mal einen Gang runter zu schalten und nicht immer nur Vollgas zu geben. Ruhige Hundesportarten, wie z.B. Ralley Obidience oder verschiedene Fährtensportarten können wir uns bei der motivierten Hündin sehr gut vorstellen.  

In Stresssituationen hat sich für Ulla leider eins bewährt: Sie bellt und das durchgehend. So schnell sie hochfährt, so langsam kommt sie wieder runter. Hier ist es wichtig, dass der Mensch nicht die Nerven verliert. Glücklicherweise zeigen sich hier schon große Fortschritte und man merkt ihr die zunehmende Ruhe an. Häufig können nervenstarke Artgenossen Halt geben und unterstützend zur Seite stehen. Hundekontakt hatte sie im Tierheim bereits und meisterte diesen sehr gut. Ulla zeigt sich zwar sehr präsent und fordert ihren Freiraum, aber immer im Rahmen. Dennoch muss man sie im Auge haben und ihr Gegenüber gut wählen bzw. sie zeitig wieder aus der Situation nehmen, falls ihr Nervenkostüm nicht stark genug ist. Sie benötigt öfter mal eine Pause, um die ganzen Eindrücke verarbeiten zu können. Die Vermittlung in einen Haushalt mit vorhandenem Hund ist daher, je nach Charakter und Sympathie, denkbar.

Leider kämpft Ulla ihr ganzes Leben schon mit Allergien (neben vielen Futtermitteln auch Gräser und Hausstaub). Schuppende Haut, nässende Stellen, Bläschen an den Lefzen –  all das hatte Ulla schon. Teilweise wurde ihr mit täglichem Baden geholfen und verschiedene Medikamente angewendet. Aktuell unterstützen wir sie mit hypoallergenem Futter und sie zeigt zum Glück keine Symptome mehr. Dies kann sich jedoch wieder ändern. In Stresssituationen, wie es auch ein Umzug ins neue Zuhause sein kann, ist ein Hund oft anfälliger für gesundheitliche Probleme und auch die Allergien können dann in der anfänglichen Eingewöhnungszeit wieder verstärkt auftauchen. Doch wir sind guter Dinge, dass mit der nötigen mentalen Stabilität und möglichst wenig Stress auch diese Baustellen schnell Geschichte sein werden.

Ein neues Zuhause mit möglichst wenig Trubel ist genau das, was sich Ulla verdient hat. Ein Ort zum Runterfahren, Abschalten und endlich Ankommen. 

Tierart
Hund
Geboren
30.04.2016
Rasse
Deutscher Schäferhund
Geschlecht
Weiblich
Charakter
menschenbezogen, arbeitsfreudig, bewegungsfreudig, freundlich, wachsam
Kriterien
mag Artgenossen bedingt, mag Kinder bedingt

Sie interessieren sich für Ulla (Eica Team Zabershof)?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.



    «
    »