Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Nanook (Hund)

Nanook wurde zusammen mit seinem Bruder Kiko im Tierheim abgegeben, da die Auslastung beider Hunde nicht mehr möglich war. Er ist ein junger, wilder Hund, der noch sehr viel lernen muss.

Im Gegensatz zu seinem Bruder ist Nanook ein durchaus ernsthafter Hund. Er hinterfragt Kommandos sehr oft und nachhaltig, versucht sich aus der Verantwortung zu ziehen und zeigt seinen Unwillen in Form von Knurren und einem steifen Gang.

In der Tagesgruppe verträgt er sich mit anderen Hunden. Dort haben wir aber immer ein Auge drauf, da Nanook sehr nachhaltiges Interesse zeigt und Beschwichtigungen anderer Hunde gerne auch ignoriert. In diesen Situationen muss man klar mit ihm kommunizieren und ihn auch bestimmt wegschicken, da er die schwächeren sonst runterputzen würde.

Wer sich für einen Husky entscheidet, dem sollte bewusst sein, dass diese Hunde sehr viel Bewegung in der freien Natur benötigen. Er möchte laufen und rennen, mehrere Stunden am Tag und in der freien Natur. Ein unterbeschäftigter Husky beginnt sich zu langweilen, und sucht Wege, um sich zu beschäftigen. Dies könnte für Einrichtungsgegenstände, Schuhe oder gepflegte Gartenbeete das Aus bedeuten.

Wir suchen für Nannok sportliche Menschen, die Freude daran haben viel mit ihrem Hund zu unternehmen. Eine ganze Portion Selbstsicherheit und ein gutes Auge für die Körpersprache des Hundes sind bei ihm von Nöten. Wer das beherrscht, bekommt einen tollen und wunderschönen Hund.

Tierart
Hund
Alter
05/2018
Rasse
Husky
Geschlecht
Männlich
Charakter
ungestüm, arbeitsfreudig, bewegungsfreudig, jagdtrieb, freundlich, wachsam
Im Tierheim seit
06.12.2019
Kriterien
Hundeerfahrung nötig, mag Artgenossen, mag keine Kinder

Sie interessieren sich für Nanook?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.