Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Loompa (X-Luna von der Salztal-Höhe) (Hund)

Loompa kam vor kurzer Zeit zu uns ins Tierheim, als sie aus persönlichen Gründen der Vorbesitzer:innen ihr Zuhause verloren hat. Doch auch davor gab es wohl schon mehrere Halter:innenwechsel.

Die ältere Dame hat mit ihren 10+ Jahren noch ordentlich Pfeffer im Hintern und hat leider nie gelernt mit ihrer Aufregung umzugehen. Rassetypisch fährt sie bei Aufregung schnell hoch und weiß noch nicht, wo sie in Stresssituationen mit ihrer überflüssigen Energie hin soll. Dabei benötigt sie dringend genügend Ruhe, um sich von ihrer aufregenden Vergangenheit und dem Tierheimalltag zu erholen. Einfach mal Hinlegen und Abschalten – was so einfach klingt, funktioniert zur Zeit nur mit klarer Anleitung von ihren Bezugspersonen. Hier wird wieder deutlich, dass auch Ruhe halten gelernt werden muss.

Aber was für ein Schäferhund wäre Loompa, wenn sie nicht auch bei dieser Aufgabe mit Feureifer dabei wäre. Rassetypisch schafft sie es schnell, die richtigen Verknüpfungen und Schlüsse zu ziehen. Ein paar Wiederholungen und schon rattert es in ihrem hübschen Köpflein. Aktuell ist es für Loompa noch schwer, sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren, doch sind die ersten Fortschritte bereits sichtbar. Langsam lässt sich das Training und die dabei erzielte Orientierung am Menschen auf weitere Strecken ausweiten und auch die Ablenkung, die die Umgebung rund um das Tierheim so hergibt, reißt sie inzwischen nur noch selten aus dem Fokus.

Wie das Zusammenleben mit anderen Hunden funktioniert, hängt noch stark vom Charakter des Gegenübers ab. In ihrer Vergangenheit hat die Schäferhund-Dame nicht lernen dürfen, wie sie gesittet auf andere Hunde reagieren kann. Getreu dem Motto „lieber einmal zu viel als einmal zu wenig“ ging sie bereits bei Anblick eines anderen Vierbeiners auf Pöbel- und Motzposition. Ein Verhalten, das in ihrer Gewichtsklasse von 45kg+ für keinen der Beteiligten Spaß macht … Im direkten Kontakt mit entspannten, gut sozialisierten Artgenossen, kam Loompa erst einmal ins Grübeln. Darüber, was nach einem anfänglichen Meckern passieren soll, hatte sie sich zuvor nie Gedanken gemacht. Ein Gegenüber, das sich von ihrem Schauspiel in keinster Weise beeindrucken lässt, hat sie zuvor auch noch nicht kennengelernt. Inzwischen hat sich ihr Repertoire an Verhaltensweisen ein wenig erweitert und sie darf regelmäßig unter Aufsicht unsere große Hundegruppe besuchen. Die restliche Zeit verbringt sie neuerdings in einer 2er WG mit Arion – einem unserer Herdenschutzhunde.

Je mehr Zeit wir gemeinsam mit Loompa verbringen dürfen, umso mehr Charakterzüge werden sichtbar. Wir hoffen auf Interessent:innen, die ihr zur Seite stehen und diese Eigenschaften entdecken möchten.

Tierart
Hund
Geboren
05/2012
Rasse
Deutscher Schäferhund
Geschlecht
Weiblich
Charakter
aufgeschlossen, menschenbezogen, arbeitsfreudig, bewegungsfreudig, freundlich, wachsam
Kriterien
mag Artgenossen bedingt, mag Kinder bedingt

Sie interessieren sich für Loompa (X-Luna von der Salztal-Höhe)?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.