Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Hodgins (Hund)

Verträglichkeit mit Artgenossen: Ja
Vermittlung zu Kindern: noch nicht bekannt

Hodgins kam in einem sehr besorgniserregenden Zustand zu uns. Seine Vergangenheit war bisher alles andere als rosig. Im Tierheim angekommen, hieß es dann erst einmal aufpäppeln. Die medizinische Versorgung, Fürsorge der Pfleger*innen und hochwertiges Futter haben geholfen – er hat zugenommen und sein Gesundheitszustand ist wieder stabil. Auch wenn es körperlich schnell bergauf ging, gibt es für den kleinen Kerl seelisch noch einiges aufzuarbeiten. Die Deprivationsschäden sitzen tief und haben Hodgins fest im Griff. Der Alltag des jungen Rüden wird von seinen Sorgen, Ängsten und Unsicherheiten begleitet. Schritt für Schritt darf er nun auch die restlichen Facetten des Lebens kennenlernen. Doch der Weg zur Sorglosigkeit ist noch lang und es bleibt ungewiss, ob er jemals vollkommen frei von Ängsten sein kann. Auf Rückschläge muss man sich im Training und im Zusammenleben einstellen, denn der Kampf gegen die tief sitzende Angst ist alles andere als leicht. Es ist wichtig, ihn hierbei zu unterstützen, seine Probleme nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und Halt zu schenken – ohne ihn in seiner Angst zu bestärken. Ein regelrechter Drahtseilakt. Bisher reagiert er auf jegliche Reize mit Panik und Flucht – jetzt wird er erst einmal an ruhige Orte  und behutsam an weitere Eindrücke gewöhnt.

Bevor wir für Hodgins Anfragen annehmen können, stehen noch einige medizinische Befunde aus. Er darf sich noch ein wenig ausruhen, Kraft sammeln und weiter zunehmen, bevor er sich den Besuchsterminen stellt. Wir geben ihm alle Zeit, die er benötigt, um anzukommen. Bei manchen Neuzugängen geht es schneller, bei anderen nur schrittweise voran. Sobald wir Hodgins besser kennenlernen konnten und es mehr zu ihm zu berichten gibt, folgt ein ausführlicherer Text.

Tierart
Hund
Geboren
01/2021
Rasse
Herdenschutzhund-Mischling
Geschlecht
Männlich
Charakter
Ängstlich, unsicher, sensibel, zurückhaltend
Kriterien
Hundeerfahrung nötig, mag Artgenossen

Sie interessieren sich für Hodgins?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.



    «
    »