Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Mobius & Owen (Frettchen)

Die Frettchenrüden Mobius und Owen wurden Anfang Juli unweit voneinander am selben Tag gefunden. Vermutlich stammen die beiden aus derselben Haltung. Gut war diese aber mit Sicherheit nicht, denn die beiden Jungs waren in einem sehr schlechten Zustand.

Die kleinen „Fellgurken“ waren weder gechipt noch kastriert, dafür aber voller Parasiten. Von Milben über Flöhe bis hin zu Zecken – in dem lichten Fell wimmelte es nur so vor sich hin. Zudem waren die beiden Rüden sehr dünn.

Nun sind beide ihre Milben, Flöhe, Zecken und Hoden los. Die Bisswunden, mit denen beide (vermutlich voneinander) übersät waren, sind ausgeheilt. Sie haben zugelegt, ihr Fell ist wesentlich schöner und die Haut wieder sauber. Beiden haben zwar noch einen sogenannten „Fettschwanz“, was sich jedoch nur auf die Enden der Schwänzchen beschränkt und vermutlich beim Fellwechsel im Herbst wieder verschwunden ist.
Aktuell sind beide nur bedingt klofest. Mit ein bisschen Übung wird das sicher noch, denn die zwei machen große Fortschritte. Aktuell bauen wir eine artgerechte Fütterung auf. Einiges wird gern gefressen, anderes wird hin und wieder noch verschmäht. Lachsöl leistet aber oft Überzeugungskraft.

Handzahm sind beide. Mobius ist insgesamt ein sehr entspannter Zeitgenosse. Er liebt die Nähe zu Menschen und nutzt jede Möglichkeit zum Kuscheln. Owen dagegen hat nicht so ein Interesse am Menschen und ist insgesamt ruheloser. Er kommt zwar und holt sich ein paar Leckerchen ab, geht dann aber lieber wieder auf Erkundungstour.

Mobius und Owen werden nur gemeinsam vermittelt.

Tierart
Frettchen
Geboren
unbekannt
Geschlecht
Männlich
Charakter
lieb, verschmust, verspielt, bewegungsfreudig, freundlich, neugierig, zutraulich
Kriterien
kastriert, Pärchen, mag Artgenossen

Sie interessieren sich für Mobius & Owen?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.



    «
    »