Alle Tiere Alle Tiere Notfälle Notfälle Fundtiere Fundtiere Vermisste Tiere Vermisste Tiere

Trajan (Hund)

Trajan kam zusammen mit Tiberius und Caligula zu uns ins Tierheim. Wie es scheint, hat er von der Welt noch nicht allzu viel kennenlernen dürfen, denn er zeigt sich vielen Situationen und Umweltreizen gegenüber noch unsicher und hat noch einiges nachzuholen. Leinenführigkeit, das „Hundeschule-Einmaleins“, alleine bleiben, Auto fahren und vieles mehr gilt es jetzt zu lernen und zu vertiefen.

Uns Pflegern tritt er mittlerweile wesentlich offener gegenüber und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit. Anfangs war der Kontakt zu neuen Personen noch sehr ungewohnt, doch schnell hat der kluge Rüde gelernt, dass von Fremden keine Gefahr ausgeht. Bei Spaziergängen muss man darauf achten, ihm die nötige Sicherheit zu vermitteln und ihn in einem gesunden Ausmaß zu bestärken, damit er auch in ungewohnten Situationen gelassen bleiben kann. Sein Selbstbewusstsein und die Bindung zu seinen Bezugspersonen lässt sich durch vieles stärken. Gemeinsam positive Erfahrungen zu sammeln, hilft dabei, Vertrauen aufzubauen. Auch sonst ist der Jungspund für Spaß und Kuscheleinheiten zu haben. 

Im Training und im gemeinsamen Zusammenleben müssen sich die neuen Besitzer aber auch auf Rückschläge einstellen, denn der Kampf gegen Trajans Unsicherheit und Deprivationsschäden ist alles andere als leicht. Es ist wichtig, ihn zu unterstützen, seine Probleme nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und ihm Halt zu schenken, ohne ihn in seiner Angst zu bestärken. Anfangs galt es, ihn an ruhige Orte zu gewöhnen und sich dann behutsam an weitere Eindrücke heranzutasten. Inzwischen sind jedoch erste Trainingserfolge sichtbar und Trajan ist schon deutlich sicherer an der Leine und im Haushalt unterwegs.

Mit anderen Hunden zeigt er sich gut verträglich. Je nachdem, wie sein Gegenüber drauf ist, nimmt er sich auch mal zurück und hält Abstand. Daher können wir uns ein Zusammenleben mit einem bereits vorhandenen Hund gut vorstellen. Wir wünschen uns für den hübschen Rüden ein ruhiges und stressfreies Zuhause, in dem er zur Ruhe kommen und sich langsam in den Alltag einfügen kann.

Tierart
Hund
Geboren
05/2021
Rasse
Mischling
Geschlecht
Männlich
Charakter
verschmust, menschenbezogen, verspielt, bewegungsfreudig, unsicher, sensibel
Kriterien
für Familien geeignet, mag Artgenossen

Trajan hat bereits Interessenten!

Sie interessieren sich auch für Trajan?

Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung! Gerne auch telefonisch unter 06021/89260.



    «